SPORT IN
Laufcup 2024

Grußwort der 2. Bürgermeisterin von Ingolstadt, Dr. Dorothea Deneke-Stoll, zum Sport IN Laufcup 2024

Ingolstädter Laufcup 2024

18 Sportlerinnen und Sportler haben
im vorigen Jahr alle acht Läufe des Ingolstädter Laufcups bestritten – eine
herausragende Leistung und vielleicht sogar ein Ansporn für andere, es ihnen
gleichzutun. Allerdings müssten sie heuer noch mehr Kilometer zurücklegen, denn
2024 ist mit dem Gaimersheimer Retzbachlauf ein neunter Wettkampf mit im
Programm. Und gerade die ersten Termine im zeitigen Frühjahr – Start ist schon
im März – sind natürlich eine echte Herausforderung.

Rund 2.500 Laufbegeisterte gehen
beim Laufcup in der Regel an den Start, die Eifrigsten unter ihnen sind immer
die Jüngsten. Dabei ist Laufen ein Sport für jedes Alter, denn Streckenlänge
und Tempo lassen sich ja – zumindest, wenn man es als Hobby betreibt –
individuell anpassen. In Ingolstadt hat das Sportamt zusammen mit lokalen
Vereinen und Laufgruppen dafür elf schöne Laufstrecken von eineinhalb bis zehn
Kilometern Länge, an der Donau, rund um die Seen oder in unseren Parks, ausgewiesen.
Hier kann man nicht nur seiner Gesundheit etwas Gutes tun, sondern gleichzeitig
schöne Natur mitten in der Stadt genießen.

 

Die neun einzelnen Wettbewerbe des
Laufcup 2024 werden wieder von verschiedenen Vereinen aus Ingolstadt und der
Region ausgerichtet. Sie alle geben sich jedes Jahr große Mühe
abwechslungsreiche Routen in attraktiver Umgebung auszuweisen. Dafür ein
herzliches Dankeschön. Danke natürlich auch den Sponsoren und allen
freiwilligen Helferinnen und Helfern, ohne die der Laufcup nicht schon seit
drei Jahrzehnten durchgeführt werden könnte.  

Ob Jung oder Alt – machen Sie mit,
laufen Sie mit und haben Sie viel Spaß dabei! Ich wünsche allen den notwendigen
Ehrgeiz und einen langen Atem.

 

Ihre

Dr. Dorothea Deneke-Stoll

Bürgermeisterin

Dr. Dorothea Deneke-Stoll

Zu den einzelnen Läufen